Explore the World

Unterwegs in der Welt

Am Freitagmorgen verließen wir Galle mit dem Bus und fuhren nach Bentota. Dieses kleine Städtchen liegt an der Südwestküste Sri Lankas am Meer und Freunde meines Onkels leben hier. Er war früher, vor inzwischen zwanzig Jahren, acht Mal in Sri Lanka...

Weiterlesen

In Galle angekommen empfing uns eine schwere feuchte Hitze. Dennoch wollten wir uns die Stadt nicht entgehen lassen. Wir fuhren zum Galle Fort, wie in Jaffna eine ehemalige Festungsanlage der Portugiesen und Niederländer. Sie liegt in der jetzigen...

Weiterlesen

Endlich hatten wir - auch für die folgenden Tage - Sonnenschein satt. In Mirissa erwartete uns eine touristisch geprägte kleine Stadt, deren Kernkompetenzen einmal der Strand mit seinen zahlreichen Restaurants sowie zwei wunderschöne Aussichtspunkte...

Weiterlesen

Nach dem klitzekleinen Fail in Ohiya fuhren wir mit dem Zug zum Adam‘s Peak. Auf dem Weg verabschiedeten wir Maxi, der weiter bis Colombo zum Flughafen fuhr. Von unserem Hotel aus sahen wir den riesigen Berg und ich bestätigte mir noch einmal mehr,...

Weiterlesen

Die TukTuk-Fahrt am frühen Morgen zum Eingang der Horton Plains stellte sich als überflüssig heraus. Da wir weder Internet hatten, noch einen Geldautomaten im Umkreis von 10 Kilometern, konnten wir uns nicht informieren und kein Geld abheben. Da...

Weiterlesen

Leider mussten wir Ella schon verlassen, um weiter in den Nationalpark Horton Plains zu fahren. Hier wollten wir eine frühmorgendliche Wanderung zum Ende der Welt unternehmen. Erstaunlich wie stark sich die Natur in so einer kleinen Distanz...

Weiterlesen

In Ella erwartete uns der Tourismus ab Sekunde eins, in der wir am Bahnhof ankamen. Und wir hießen ihn willkommen. Sollte er unseren Aufenthalt ein klein wenig westlich europäisch zivilisiert anhauchen. Nur ein Mal. Und so kam es. Die belebte...

Weiterlesen

Nachdem wir von Batticaloa mit dem Taxi 4,5 Stunden durch wunderschöne Berglandschaften nach Badulla gefahren wurden, lernten wir im Homestay eine weitere Deutsche kennen. Die 17-jährige Julie aus dem Raum Hannover. Sie arbeitete die letzten Monate...

Weiterlesen

In Batticaloa erlebten wir endlich mal wieder einen schönen Abend mit einem Einheimischen. Zwar erwartete uns nicht wie erhofft die Sonne, dafür fuhren wir dann abends mit einem TukTuk herum und der Fahrer ging mit uns zusammen essen. Ich muss sagen,...

Weiterlesen